Am Montag den 22. Juni 2020 um 20 Uhr, fand am Instagram Kanal vom aktuellen Freestyle Motocross World Champignon LUC ACKERMANN (https://www.instagram.com/lucackermann98/), der Release unserer neuen Motocross Brille statt.

KTM hat die Motocross-Modelle 2021 vorgestellt. Es gibt einige Update´s wie z.B. eine überarbeitete Telegabel, neue Dunlop Geomax MX-33-Reifen und ein neues frisches Design. Im Detail gab es ein paar kleine Änderungen am Motor der KTM 125 SX sowie einige Motoroptimierungen an der KTM 450 SX-F. Außerdem gibt es diesmal auch einige Optimierungen an den KTM Sportminicycles sowie an der KTM 65 SX und KTM 85 SX.

Im vergangenem Jahr gab es richtig viel Neues von den KTM EXC-Modellen. In diesem Jahr sind die Updates eher im Detail. Es gibt wieder, die Sondermodelle SixDays, diesmal in der „Italia-Edition“ und auch eine „Erzbergrodeo-Edition“ mit vielen nützlichen Zubehör.

DAS FRÜHJAHR BRINGT FRISCHEN WIND IN DIE GARAGE! SICHERE DIR BIS ZU 1.500 EURO EINTAUSCHPRÄMIE BEIM KAUF EINES AUSGEWÄHLTEN KTM STRASSENMODELLS DES MODELLJAHRES 2019.

KTM präsentierte auf der EICMA 2019 die letzten Neuheiten für die Saison 2020. Neben einer überarbeiteten 1290 Super Duke R, stellten die Orangenen noch eine scharfe 890 Duke R, sowie die A2-Reiseenduro 390 Adventure vor.

Die in aller Welt unschlagbare KTM SX-Motocross-Reihe ist jetzt noch besser. Vom Juniorenmodell KTM 50 SX bis zum Kraftpaket KTM 450 SX-F erfuhren alle KTM SX-Modelle des Jahres 2020 Verbesserungen, um die Performance weiter zu steigern. Damit sind sie READY TO RACE wie nie zuvor.

KTM läutet als erster Hersteller das Enduro Modelljahr 2020 ein. Nach den großen Updates in den letzten Jahren wie etwa die Einspritzung bei den Zweitaktern, oder das neue Motorenkonzept der Viertakter, haben wir für dieses Modelljahr nur sanfte Änderungen an den Bikes erwartet - so viel gleich mal vorweg, wir haben uns getäuscht!

In Schweden geboren – in Bispingen verkauft: Husqvarna Bicycles ist mit 122 Jahren eine der ältesten Fahrradmarken der Welt. Vor über einem Jahrhundert wurde im schwedischen Huskvarna ein kleines Stück Mobilitätsgeschichte geschrieben, das Rad sprichwörtlich neu erfunden. Und seitdem steht es nicht mehr still und rollt jetzt auch bei uns im Fahrradladen.